Bundessiegerprüfung Agility 2009

 

Am Sonntag, dem 21.Juni 2009 war es soweit: Im schönen Bayern, bei den "Fetzigen Hunden" fand die diesjährige BSP statt. Also machte ich mich mit Sack und Pack auf den Weg, um meinen Verein und Landesverband dort zu vertreten.

Am Samstag fand ein offenes Turnier statt, dass ich als -naja- Generalprobe nahm. Diese verlief eher bescheiden (1x Dis, 1x Platz 11) und ich nahm das als gutes Omen für die eigentliche Prüfung. So begann der Sonntag mit einer zünftigen Einmarschparade zu feierlicher Musik, auch ein paar bedeutsame Worte durften natürlich nicht fehlen.

Das Turnier begann mit den Jumpings, die parallel in zwei Ringen nach Größenklassen getrennt, absolviert wurden. Hier hatte ich die zweifelhafte Ehre in meiner Klasse als erste an den Start gehen zu dürfen. In den A-Läufen wurde dann nacheinander gestartet, was die Spannung bei den Zuschauern und den Druck bei den Startern noch erheblich steigerte, ging es doch hier auch um die Fahrkarte zur dhv DM. Die Parcours waren technisch sehr anspruchsvoll und ließen kein Zögern im Lauf zu. Ein Schulterzucken zu viel, ein Schritt zu wenig und schon ertönte der allseits gefürchtete Pfiff, der die Disqualifikation für viele Teams anzeigte.

Auch bei mir machte sich vor dem A-Lauf die Aufregung breit, so wurde hier in umgekehrter Reihenfolge der JP Ergebnisse gestartet, d.h. ich musste die Spannung bis fast zum Schluss ertragen, da wir uns den 3.Platz erlaufen hatten. Doch auch hier konnte ich mich voll auf meine kleine "Rennsemmel" verlassen, der Lauf verlief flott und fehlerfrei und wir belegten den 6. Platz. Insgesamt ließ sich Yara von der Aufregung, die mich erfasst hatte nicht im geringsten beeindrucken und gab in beiden Läufen souverän und lautstark ihr Bestes.

Die Gesamtwertung ergab den zweiten Platz, ich konnte es kaum glauben!

Mein kleiner Lockenwolf ist Vizebundessieger!

Was für ein Tag!

 

B. Hackober

Landesmeisterschaft Agility Berlin-Brandenburg 2009


Am 26.04.2009 fanden in Berlin-Hohenschönhausen bei den Sportfreunden des MV Berolina e.V. unsere LV-Meisterschaft Agility 2009 und die LV-Bestenermittlung Agility 2009 statt. Die Veranstaltung wurde bei herrlichem Wetter durch interessiertes Publikum verfolgt, darunter die 2. LV-Vorsitzende Karola Kriegs und die LV-Kassiererin Regina Leyer. So gingen sieben Sportfreunde mit ihren Hunden mit guter Laune an den Start und kämpften um den Titel Landesmeister Agility Berlin-Brandenburg 2009 und um die Qualifikation für die Bundessiegerprüfung 2009 in Obertraubling.

H.-G. Hertrich richtete den Wettbewerb souverän und trug wesentlich zur guten Stimmung bei.

Landesmeisterin in der Kategorie Small wurde Katja Wicke mit Icelady, MV Berolina e. V., in der Kategorie Medium konnte Juliane Schultz mit Fly, MV Berolina e. V., und in der Kategorie Large Stephanie Hering mit Nanook, MV Berolina e. V., den Titel erkämpfen.

Sportfreundin Birgit Hackober hat sich mit ihrer Babsy, MV Berolina e. V., durch zwei V-Läufe vor der LV-Meisterschaft und mit dem 2. Platz auf der LV Meisterschaft eine Fahrkarte zur BSP erworben.

An der Bestenermittlung nahmen 18 Teams aus zwei Vereinen teil.

 

Bester in A0 Small wurde Sportfreundin Gabriele Schneider mit Lulu, MV HSV Teamsport Berlin e. V. Bester in A0 Medium wurde Sportfreundin Sabine Daumann mit Paco, MV HSV Teamsport Berlin e. V. Bester in A0 Large wurde die Jugendliche Agnetha Viltor mit Adobar, MV HSV Teamsport Berlin e. V.

 

In A1 Small gab es keinen Starter. In A1 Medium konnte sich kein Starter platzieren. Bester in A1 Large wurde Sportfreund Roger Jantz mit Kiwi, MV HSV Teamsport Berlin e. V.

Beste in A2 Small wurde Sportfreundin Julia Gerber mit Amy, MV Berolina e. V. In A2 Medium gab es keinen Starter. Beste in A2 Large wurde Sportfreundin Stephanie Hering mit Yukon, MV Berolina e. V.

In der Seniorenklasse Small wurde Julia Gerber mit Lucy, MV Berolina e. V., und als Beste in der Seniorenklasse Large wurde Birgit Hackober mit Dab, MV Berolina e. V., ermittelt.

Allen Teilnehmern an der Landesmeisterschaft und Bestenermittlung unseren herzlichsten Glückwunsch und weiterhin viele, schöne Erfolge im Hundesport.

 

Uschi Vogel

Schnuppernachmittag im Agility und Turnierhundesport


Am 21.03. wurde in Kamenz bei den Hundefreunden der Lessingstadt Agility und der Turnierhundesport vorgestellt. Die Hundefreunde haben sich dazu erfahrene Hundesportler eingeladen.

Karola Kriegs, die Obfrau für THS des LV Berlin-Brandenburg im DVG, gab dazu eine kurze theoretische Einführung. Anschließend konnten die Hundesportler sich unter Anleitung in der Praxis mit ihren Hunden ausprobieren.

Sichtlich machte es nicht nur den Hunden große Freude, ein mancher Hundefreund fand diese Auflockerung gegenüber dem üblichen Hundetraining als eine interessante Abwechslung.

Für die Zukunft wird der Verein Hundefreunde der Lessingstadt Kamenz überlegen, das Spektrum der Ausbildung in der Form von Auszügen aus dem Turnierhundesport oder auch aus den Bereichen des Agility zu erweitern.