WM-Quali Finale Agility vom 10. bis 12. Mai 2013

 

Ein Pudel für Südafrika...!!! An diesem Wochenende fanden die letzten Qualifikationen zur FCI-Weltmeisterschaft Agility in Dortmund statt.Zwei Blumberger Teams nahmen daran teil: Birgit Hackober & Zwergpudel Yara und Stephanie Hering & Border Collie Finlay Beide Teams zeigten in den Qualis zuvor gute Leistungen und konnten sich somit für das große Finale qualifizieren. Das alleine ist schon eine starke Leistung! Vor allem für Steffi & Finlay, für die es die ersten WM-Qualis überhaupt waren. Birgit & Yara gingen mit Platz 1 in der Punktetabelle ins Rennen. Steffi und Finlay kamen mit Platz 14 nach Dortmund. Am ersten Tag lief es für beide sehr gut. Birgit & Yara blieben auf Platz 1 und Steffi und Finlay konnten sich bis auf Platz 5 hocharbeiten, wow! Am 2. Tag war das Glück nicht mehr ganz auf ihrer Seite. Birgit & Yara blieben im Rennen, aber die anderen 2 fielen auf Platz 8 zurück. Am Finaltag gaben beide Teams nochmal ihr Bestes. Für Steffi und Finlay reichte es zwar nicht für die besten 4, aber immerhin konnten sie sich einen stolzen 10.Platz erkämpfen. Und als Neulinge ist das ein super Ergebnis. Die beiden werden sicher nicht das letzte Mal dabei gewesen sein! Birgit & Yara schafften hingegen das Unfassbare; den Sprung ins Nationalteam!!! Die beiden haben sich das mit konstant guten Läufen hart erarbeitet und verdient gewonnen. Sie werden nun das Team Deutschland auf der Weltmeisterschaft in Südafrika vertreten!!! Herzlichen Glückwunsch!!! Ein Pudel für Südafrika! Wir sind mächtig stolz auf die beiden und wünschen ganz viel Spaß und vor allem Erfolg.

 

Steffi

 LVSP Agility 2013 DVG-LV Berlin-Brandenburg e.V. am 19. Mai 2013


Den Bericht der LVSP-Agility möchte ich mit einem Dank an den LV-Sachsen-Anhalt und den ausrichtenden Verein GHV Borsteler Grund e.V. beginnen. Wir sind als Gäste mit offenen Armen empfangen und bestens betreut worden. Die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen war im Vorfeld und auch während des Turnierwochenendes geprägt von einer bemerkenswerten Herzlichkeit. Auch, wenn ich hoffe, wir finden im nächsten Jahr wieder ein Ausrichter in unseren Reihen, wo wir unsere Landesmeister ermitteln können, möchte ich im Namen aller Agility-Sportler sprechen, die aus unserem LV die Reise angetreten habe: Danke, liebe Borsteler!! Wir kommen gerne wieder!!

Nun zu den sportlichen Ereignissen dieser Landesmeisterschaft. Den Parcouren von Thomas Rohrweber (LV Niedersachsen) stellten sich insgesamt neun Teams aus unserem LV in der Klasse A3/J3. Die Parcours waren anspruchsvoll, aber nicht unlösbar für die A3-er. Da schließlich nur der Landesmeister der jeweiligen Größenklasse direkt für die BSP-Agility qualifiziert ist, war ein Taktieren nur bedingt möglich. Alle anderen können nur hoffen, über die Punktewertung ins Teilnehmerfeld der BSP zu kommen.

In der Kategorie Medium war Birgit Hackober mit Yara ohne Konkurrenz und konnte in zwei Läufen den Landesmeistertitel erringen.

Gleiches gelang ihr in der mit fünf LV-Teilnehmern besetzten Klasse Large. Sie blieb als einzige LV-Starterin sowohl im A-Lauf als auch im Jumping fehlerfrei mit Penny und freute sich verdient über den Landesmeistertitel und damit die Fahrkarte zur BSP. Den Landesmeistertitel 2013 in der Kategorie Small konnten sich Stephanie Hering und Border Terrier Nico sichern. Hier waren insgesamt drei Teams am Start.

Herzlichen Glückwunsch an die Landesmeister 2013 und viel Erfolg bei der BSP beim HSV Luthe in Niedersachsen.


Platz

Hundeführer

Hund

Verein

Kategorie

1. Platz

Stephanie Hering

Nico

GHSV Blumberg

Small

2. Platz

Carola Huemke

Josy

VHD Reinickendorf

Small

-

Christiane Jantz

Anna

HSV TeamSport

Small

 

1. Platz

Birgit Hackober

Yara

GHSV Blumberg

Medium

 

1. Platz

Birgit Hackober

Penny

GHSV Blumberg

Large

2. Platz

Stephanie Hering

Finlay

GHSV Blumberg

Large

3. Platz

Roger Jantz

Kiwi

HSV TeamSport

Large

4. Platz

Carola Huemke

Indy

VHD Reinickendorf

Large

-

Aileen Bohm

Cleo

VHD Reinickendorf

Large







 

Roger Jantz OfA/LV Berlin-Brandenburg e.V.