Berichte 2017

Landesverbands-Begleithundeprüfung 6.05.2017

 

Zu unserer diesjährigen Verbands-BH, traten 16 Teams aus leider nur 4 Vereinen an.

 

Unser Mitgliedsverein Gablenz e.V., bot hierzu mit seiner gepflegten Platzanlage und seinem unermüdlichen Team an Helfern, um seine 1.Vorsitzende Britt Schubert, die idealen Teilnahmebedingungen.

 

Leistungsrichter der Platzarbeit, war unser 1.Verbandsvors. Detlef Kühn, die Straßenarbeit wurde von unserem LR-Kollegen Thomas Bretschneider bewertet. Auf dem Platz assistierte als Prüfungsleiter unser LRO Rainer Pietz, die Straßenarbeit wurde von unserem OfG Olaf Pritzkow unterstützt.

 

Bereits zur morgendlichen Begrüßung auf dem Vereinsplatz, sprach der Bürgermeister der Gemeinde Gablenz Herr D.Noack, sehr nette und aufbauende Worte im Sinne unseres Hundesports, an alle Teilnehmer und Zuschauer. Auch der stellvertretende Bürgermeister war anwesend.

 

Sowohl zur Arbeit auf dem Vereinsgelände, als auch während der Vorführungen auf dem Gelände des Kaufland Einkaufszentrums, war mehrfach das Regionalfernsehen, als auch die örtliche Tagespresse zugegen, um der Bevölkerung über unsere Veranstaltung zeitnah zu berichten. – Bereits im Vorfeld der Veranstaltung, wurde durch die unermüdliche Aktivität der Vereinsvorsitzenden B.Schubert,  in mehreren Ausgaben der Tagespresse für „unser“ Event geworben.

 

Es gelang allen 16 Sportlerinnen und Sportlern, die Mindestpunktzahl von 42 Pkt. während der Platzarbeit, mit ihren teilweise vorzüglich ausgebildeten Hunden zu überschreiten.

 

Ebenso konnten alle zur Straßenarbeit qualifizierten Teilnehmer,  diese Disziplin mit Erfolg abschließen. Hierbei mussten jeweils 2 Teams einen ausgedehnten Rundgang durch das nur wenige km entfernte Kaufland-Einkaufszentrum  absolvieren, ehe weitere Überprüfungen des Wesens und des Gehorsams der Hunde, im Außenbereich des sehr gut besuchten Parkplatzes abgefragt wurden. Die zahlreichen Kunden des „Kauflandes“ konnten feststellen, daß „kläffende“ Hunde den Kunden, nicht jedoch unseren Teilnehmern gehörten.

 

Am Nachmittag konnten alle Teams anläßlich der Siegerehrung, ihre  Teilnehmerurkunden, sowie einen gravierten Erinnerungspokal in Empfang nehmen.

 

Die beste Teilnehmerin der Wiederholer, Sportfreundin Anja Wilhelms mit Mischling Oskar, vom ausrichtenden Gablenzer Verein, nahm den Siegerpokal ihrer Klasse mit der Traumnote von 100 Pkt. in Empfang. Bei den Erststartern, konnte Sportfreund Gorden Schulz, ebenfalls vom MV Gablenz e.V., mit einer sehr guten Leistung von 91,5 Pkt. mit seinem Rüden Bruce, den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

 

Anja Wilhelms und Daniel Graffunder mit Diego, vom MV Gablenz e.V., gelang auch der Sieg in der Mannschaftswertung mit Wanderpokal, den der überaus erfolgreiche Verein, sicherlich im kommenden Jahr mit mindestens 2 Sportlern verteidigen wird. Besonders zu erwähnen ist, das im Vorfeld unsere ebenfalls teilnehmenden  Sportfreunde vom HSV Jürgensbusch e.V., diesen Pokal bereits 5 Mal erringen konnten !

 

Unsere einzige jugendliche Strarterin, Johanna Miethke vom HSV Marienfelde e.V., errang einen Jugendpokal.

 

Zu den Vereinen die Mannschaften stellten, gehörten in der Reihenfolge der Plazierung, die Vereine  MV Gablenz mit 197 Pkt., der HSV Jürgensbusch mit 186,5 Pkt., der HSV Marienfelde mit 186 Pkt., sowie der HSV Zehdenick mit 18o,5 Pkt.

 

Mit einer äußerst harmonischen Siegerehrung, endete unsere Verbands-BH 2017.

 

Im Vergleich zu den Vorjahren, war die Teilnehmerzahl jedoch leider nochmals  rückläufig. Unsere Aktiven hätten eine wesentlich größere Teilnehmerzahl und Zuschauerkulisse, aus unseren angeschlossenen 42 Vereinen verdient ! Wo liegt das Problem in den Vereinen ?

 

 

 

Teilnehmerliste, Bilder der Siegerehrung                                    Rainer Pietz/PL

 

DVG - Verbands - BH 2017 - 16 Teilnehmer
HF  Hund Rasse Verein Platz
Gorden Schulz  * Bruce   Mischling MV Gablenz e.V.     91,5 - 1.   
Anja Wilhelms Oskar Mischling MV Gablenz e.V.    100 -   1.
Dieter Köhler Cleopatra vom Bielabachtal Berner Sennenh. MV Gablenz e.V.     87 -  11.
Daniel Graffunder Diego Mischling MV Gablenz e.V.      97 -   2.
Gorden Schulz Juri vom Galgenhügel Boxer MV Gablenz e.V.      83 -  13.
Dirk Ganzschow Jack Mischling HSV Jürgensbusch e.V.     87,5 -10.
Michaela Smydra Hiry Mischling HSV Jürgensbusch e.V.     92,5 - 5.
Birgit Frahm Orcans Gretel vom Mecklenburger Büffel Malinois HSV Jürgensbusch e.V.      94 -   4.
Dirk Ganzschow Odin Mischling HSV Jürgensbusch e.V.      92 -   6.
Johanna Miethke  ** Udina Mischling HSV Marienfelde e.V.      87-    1.
Renate Eberts Dajajovita van 't Geystersveld Parson Russell T HSV Marienfelde e.V.      96 -   3.
Bernd Eckardt Beath General von Zieten DSH HSV Marienfelde e.V.      90 -   8.
Robert Goschin Athene Mischling HSV Zehdenick e.V.      91 -   7.
Ingo Donix Joster vom Wolfsfriede DSH HSV Zehdenick e.V.      78 -  14.
Kerstin Hoffmann Orka von der Hagenmühle DSH HSV Zehdenick e.V.      89,5-  9.
Norbert Winkelmann Kenia vom Wolfsfriede DSH HSV Zehdenick e.V.       87 - 12.
    *    =  Erststarter      
    **   =  Jugend      
  4 Mannschaften      
  16 Teilnehmer aus 4 Vereinen      
         
  LR Platz:     Detlef Kühn   R.Pietz, PL  
  LR Straße:  Thomas Bretschneider   O.Pritzkow, PL-Straße  
         
Mannschaftswertung:

1. MV Gablenz  

Pkt.:  197

     
 

2. HSV Jürgensbusch  

Pkt.:   186,5

     
  3. HSV Marienfelde       Pkt.:   186      
 

4. HSV Zehdenick        

Pkt.:   180,5

     

Verbandsmeisterschaft FH I, FPr I-III  am 08.04.2017 im HSV Netzen e.V.

 Unsere „kleine“ Fährtenmeisterschaft, wurde vom HSV Netzen und dem Vereinsteam der 1.Vors. Sybille Rolle, für unseren LV Berlin-Brandenburg durchgeführt.

 

Dem Verein danke ich hierbei ganz besonders, da sich bis zum Del.Tag unseres LV, kein Ausrichter finden konnte.

 

Als Leistungsrichter war unser erfahrener Kollege Dieter Vöhringer im Einsatz, dem ich als Prüfungsleiter zur Seite stand. Mit dem Legen der Fährten war unser OfG Olaf Pritzkow, sowie als Verleiter Sportfreund Andreas Thiele, vom HSV Netzen beauftragt.

 

Das für alle Teilnehmer einheitliche Gelände, bestand aus weichem und trockenen Acker, der jeden Schritt, jedoch auch alle alten und neu gelegten Verleitungen, sowie Wildspuren sichtbar werden ließ.

 

Es zeigte sich deutlich, dass einige Hunde, besonders alle FH I – Starter, große Probleme mit den Bodenverhältnissen hatten. Eine Einbeziehung ähnlicher Geländetypen, sollte deshalb in die zukünftige Ausbildung der Hunde mit einfließen.

 

Dieter Vöhringer als amtierender LR, konnte deshalb trotz überaus fairer Bewertungen, zu keinen anderen als den abschließenden Ergebnissen kommen.

 

Alle Teilnehmer zeigten ein sehr faires Verhalten.

 

Unverständlich für mich, war die überaus geringe Anzahl von Zuschauern. Zu unseren 13 Startern, fanden sich nur etwa 10 „Schlachtenbummler“ ein. Mir persönlich stellt sich deshalb die Frage, ob diese Veranstaltung als Ergänzung zu unserer überaus erfolgreichen FH II / IPO-FH, noch sinnvoll und für die Zuschauer interessant ist.

 

                                                                                Rainer Pietz, PL

 

Nachfolgend die Teilnehmerliste, sowie die Sieger der einzelnen Stufen in der Reihenfolge FPr I bis FPr III:

 

 

DVG-FH I / FPr I-III Meisterschaft Berlin/Brandenburg am 08.04.2017 im HSV Netzen e.V.
Stufe Hund Rasse Führer Verein Quali. Punkte
FH I Dago vom Thorstein Deutscher Schäferh. Lutz Ludwig HSV Jürgensbusch e.V. 97 52
FH I Jacky Mischling Rainer Krischke HSV Jürgensbusch e.V. 87 12
FH I Tessa Mischling Sina Kupka HSV Jürgensbusch e.V. 88 11
             
FPr I Cherry Lady vom Märkischen Leo Dobermann Jacqueline Lau HSV Netzen e.V.   88
FPr I Louis Mischling  Alina Girod HSG Berlin e.V.   3
FPr I Akira von der Scheunengasse Deutscher Schäferh. Olaf Kriegs HSG Berlin e.V.   80
FPr I Sunshine Lilly von Contessa Parson-Russel-Terri. Gudrun Elbing HSV Kladow e.V.   33
FPr I Bonnie Mischling Mario Maaßen MV Neukölln-Kreuzberg e.V.   83
              
FPr II Shark vom Dammkrug Riesenschnauzer Stefanie Breitkopf HSG Berlin e.V.   92
             
FPr III Sam Mischling Anika Weber SfG Berlin West e.V.   83
FPr III Endo von der Hegge Deutscher Schäferh. Olaf Kriegs HSG Berlin e.V.    90
FPr III Jack Mischling Mike Scheil MV Gablenz e.V.   92
FPr III Karat von der Christinenheide Airedale Terrier Marina Höhne HSV Jürgensbusch e.V.   90
13 Teilnehmer aus 7 Vereinen            
             
Leistungsrichter:                   Dieter Vöhringer
Prüfungsleitung:                    Rainer Pietz, LRO
Fährtenleger:                         Olaf Pritzkow, OfG,  Verleiter: Andreas Thiele